Menu Content/Inhalt
Home arrow News

Login






Passwort vergessen?
News
„Gesundheit solidarisch gestalten - Der Public Health-Kongress" am 16. und 17. März 2017 in Berlin
Gesundheit solidarisch gestalten“. Unter diesem Motto findet am 16. und 17. März 2017 der 22. Kongress "Armut und Gesundheit" in Berlin statt. Das Kongressprogramm bietet 121 Veranstaltungen an den beiden Kongresstagen.

[Anmerkung: Leider ist es nicht gelungen, in Dresden etwas Ähnliches zu etablieren, wobei es historisch die besten Erfahrungen und Ansätze hierfür gab: Stichwort: Deutsches Hygiene-Museum als langjähriges Zentrum der Hygiene-Bewegung, der Sozialmedizin sowie der Gesundheitsaufklärung.

Gute Ansätze gab am Deutschen Hygienemuseum Dresden, z.B. die Durchführung von Nationalen Präventionskongressen ab 2005 - 2012, doch wurden und werden diese nicht konsequent weitergeführt.]

Weiter …
 
Gesundheitswirtschaft mit zunehmender Bedeutung für die gesamt-& regionalwirtschaftliche Entwicklung

Die Bruttowertschöpfung der deutschen Gesundheitswirtschaft betrug im Jahr 2016 rund 12 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Dies entspricht in etwa jedem achten Euro. Gleichzeitig ist sie Arbeitgeber für 7 Mio. Menschen in Deutschland.

Weiter …
 
SPORT – GESUNDHEIT – WELLNESS: Messe Aktiv & Vital vom 10.-12. März 2017, Messe Dresden
SPORT – GESUNDHEIT – WELLNESS: diese Bereiche von aktiver, sportlicher Betätigung, präventiver Vorsorge und Regeneration sind nicht nur im Alltag eng miteinander verflochten. Immer stärker rücken das eigene Wohlbefinden, die Gesundheit und der Sport in den Lebensmittelpunkt vieler Menschen.
Weiter …
 
Sanierung des Sachsenbades in Dresden-Pieschen wird weiter geprüft
Für die Pieschener ist es ein großer Schritt: Die Mitglieder des Bauauschusses sind sich einig, dass sich am Sachsenbad an der Ecke Wurzener/Rehefelder Straße etwas tun muss. So soll in sechs Monaten ein Vorschlag für die Nutzung des Sachsenbads erarbeitet werden: als Schwimmbad, als Stadtteilzentrum, als Wohnhaus? Oder als Kombination einzelner Elemente?!
 
Weiter …
 
Fusion der Kliniken Dresden-Neustadt und Dresden-Friedrichstadt zum „Städtischen Klinikum Dresden"

Meine Stadt. (M)Ein Klinikum.

Zum Jahresbeginn 2017 verschmelzen die Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt partnerschaftlich zu einem Klinikum. Als neu firmiertes „Städtisches Klinikum Dresden" wachsen die beiden Kliniken damit zu einer der größten medizinischen Versorgungseinrichtungen in der Landeshauptstadt und in der Region Dresden.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 117

Suchen