Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Dresdner WEITSICHT 2015 – Die Netzwerkplattform für die Kontakte der Zukunft!

Login






Passwort vergessen?
Dresdner WEITSICHT 2015 – Die Netzwerkplattform für die Kontakte der Zukunft!
    
Am 07. und 08. Oktober 2015 öffnet die Dresdner WEITSICHT erneut ihre Tore für alle innovativen, produktiven und netzwerkorientierten Unternehmer
des Mittelstandes; dabei auch ein Forum Gesundheit
[Logo: Dresdner WEITSICHT]

Das Netzwerktreffen Dresdner WEITSICHT bietet wiederum die Möglichkeit, die Geschäftsbeziehungen auch branchenübergreifend zu erweitern, zu intensivieren und zu optimieren.

Im Mittelpunkt steht die aktive und zunehmende Kommunikation zwischen den einzelnen Ausstellern selbst sowie den Messebesuchern, mit dem Ziel neue Synergien zu schaffen und bestehende Verbindungen zu vertiefen um Ihren unternehmerischen Erfolg weiter auszubauen

Über 1.000 Unternehmer und Entscheidungsträger besuchten 2014 die Dresdner WEITSICHT an zwei Messetagen und nutzten die Chance, mit 80 Ausstellern der verschiedensten Branchen in Kontakt zu treten.

Messeprogramm 2015:

Mittwoch, 07. Oktober 2015 ab 16.00 Uhr

exklusiver Aussteller-Kunden-Abend (kein öffentlicher Messetag)

16.00 Uhr Einlass für VIP-Gäste

Vortragsprogramm Ebene 1, rechts, Vortragsbereich:

17.00 Uhr Vortragsreihe von Schneider + Partner GmbH und dem Thomas Sport Center:

„Gesunde Mitarbeiter = Gesundes Unternehmen“ – Steuerliche Optimierung und praktische Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)

19.00 Uhr Prof. Dr. Michael Meurer

„Präsentation der Stiftung zur Förderung der Hochschulmedizin in Dresden“

19.30 Uhr Eröffnungsrede durch Dr. Helfried Schmidt (zum Portfolio), Geschäftsführer der Oskar-Patzelt Stiftung

„Netzwerk der Besten“

Warum sich Hollywood für den sächsischen Mittelstand interessierte

im Anschluss Beginn der Abendveranstaltung mit Snackbuffet, Getränken und musikalischer Umrahmung mit DJ Mello

Ab 19.30 Uhr alle Speisen und Getränke inklusive!

Wo? Alle Ebenen

20.30 Uhr Rollstuhl-Rugby mit den „Rugbylöwen“ aus Leipzig

Hindernisparcours mit Rollstuhl

Kostenfreie Stadionführungen um

    ·16.30 Uhr

    ·18.00 Uhr

Donnerstag, 08. Oktober 2015 10.00 bis 18.30 Uhr

Öffentlicher Besuchertag für alle interessierten Unternehmer, Netzwerker und Existenzgründer

10.00 Uhr Einlass

Vortragsbereich, Ebene 1, rechts:

10.30 Uhr Dr. Klaus Schwarz und Dipl. Kffr. Tina Schwarz, SCHWARZ Medien-Center GmbH

"Starker Unternehmensauftritt - starker Umsatz! Wie eine kluge Corporate Identity Ihr Unternehmen erfolgreich macht - mit Praxisbeispielen."

11.00 Uhr Marion Kenklies

Endstation Gewährleistungsansprüche – wer zahlt, wenn nichts mehr geht?“

Wie ärgerlich, wenn Sie etwas kaufen und die Sache ist kaputt. Besonders dann, wenn die Sache montiert oder eingebaut wurde und nun ausgebaut und getauscht werden muss. Ist der Verkäufer wirklich verpflichtet, diese Kosten zu tragen? Macht es einen Unterschied, ob Sie die Sache für sich privat oder für Ihr Unternehmen gekauft haben? Lassen Sie sich mitnehmen auf einen spannenden Blick in den Dschungel des Gewährleistungsrechts. Vielleicht gibt es Überraschendes zu entdecken....

 

11.30 Uhr Herr Mario Senenko, Regionalleiter Mitteldeutschland „Wir für Gesundheit“

„Die neue Rolle des Arbeitgebers: Gesundheit als Chefsache“

13.00 Uhr Fördermittelexperte Roland Nette,

Geschäftsführender Gesellschafter der avalia GmbH & Co. KG

„Fördermittel für Existenzgründer und KMU“

13.30-14.30 Uhr Christiane Redlefsen, Acting Business Management Coaching

Workshop: „Improvisation - mit Charme aus der Rolle fallen“

Wer kennt nicht den Spruch: „Seien Sie doch einfach locker“. Als wenn das so einfach wäre! Man kann in stressigen Situationen nicht „einfach mal ANDERS Sein.“

In unseren Workshops können Sie das: Mal ganz anders sein und „voll daneben“. Die Schauspielerin Suse Klemm zeigt in Übungen aus dem Improtheater, wie Situationskomik und Wortspiele einem Patzer die Peinlichkeit nehmen und Sie souverän und locker ‚aus der Rolle fallen’ können – ohne Ihr gutes Image zu verlieren!

14.30 Uhr Kristin Kramer, Dr. Ulla Nagel GmbH

„Unternehmenserfolg braucht begeisterte Mitstreiter – So machen Sie Ihre Mannschaft wettbewerbsfähig“

15.00 Uhr Rechtsanwalt Rüdiger Weiß

"Vermögenssicherung in der Krise des Geschäftspartners".

15.30 Uhr Dagmar Dollinger, Emotionsmanagement

„AugenBLICK – Was die Mimik uns über unseren Kunden verrät!“

Wie Sie erfolgreicher mit Kunden und Mitarbeitern kommunizieren.

16.00 Uhr Steffen Prasse, ITEXIA GmbH

"Industrie 4.0 - digitale Wirtschaftsgüterverwaltung."

Der Vortrag zeigt dem Teilnehmer auf, wie mit moderner RFID- und Barcode-Technologie Wirtschaftstgüter effizient und kostengünstig digital verwaltet werden können.

16.30 Uhr Olfo Pabst

„Gesundheit im Unternehmen -

Mit leistungsfähigen Mitarbeitern erfolgreich sein“

17.00 Uhr Dipl.-Ing. Kirsten von der Heiden, Inhaberin von AFoReg

„Individuelle Team Management Profile im Einsatz in Ihrem Unternehmen“

Ein persönlicher Ansatz, um herauszufinden, wie es um Ihre Teameffizienz und Arbeitspräferenzen in Teams steht!

Der Vortrag wendet sich an Führungskräfte, ebenso wie an alle Teamplayer, die moderne effiziente und ebenso wertschätzende, achtsame Teams bevorzugen. Sie erhalten einen Überblick über den TMP-Ansatz und lernen die 8 Teamrollen kennen, die im Zusammenhang betrachtet, Teams langfristig erfolgreich machen.

Mehr zum Thema unter http://www.tms-zentrum.de/tms-akademie/profile/team-management-profil.html

17.30 Uhr Dr. Olaf Müller, Carus Consilium Sachsen GmbH

„Die CCS-Telemedizin-Infrastruktur – Aktueller Stand und Chancen“

Ebene 1, Mitte:

18.00 Uhr Prämierung des "Netzwerker des Jahres"

Verabschiedung

 
< Zurück   Weiter >

Suchen