Menu Content/Inhalt
Home

Login






Passwort vergessen?
Neu im Sozialministerium: Referat 35: Gesundheitswirtschaft, gesundheitliche Prävention u. Telematik
Martin Strunden* ist seit Oktober 2015 Leiter des Referates 35 im Sächsischen Sozialministerium (SMS): Gesundheitswirtschaft, gesundheitliche Prävention und Telematik.
 
Dies ist eine ambitionierte und reizvolle Aufgabe und es wird spannend sein, wie der Spagat gelingt, die verschiedenen und sehr heterogenen Bereiche zu integrieren und Synergien zu erzielen sowie die Hürden zwischen den Bereichen in der Gesundheitswirtschaft (ambulant, stationär etc; Kernbereich, weitere Bereiche), d.h. den ganz unterschiedlichen Gesetzen und Vorschriften (SGB V, SGB IX, SGB X II u.a.; "Freier Markt" etc.) Geschäfts- und Finanzierungsmodellen, Ziel- und Kundengruppen etc. zu überwinden.
Weiter …
 
Tagung „Versorgungsinnovationen - Qualitätssicherungen - Patientensicherheit", 30.10.2015, Leipzig
Wie in den vergangenen Jahren findet auch 2015 das nunmehr bereits 11. Forum Gesundheitswirtschaft des Vereins zur Förderung der Gesundheitswirtschaft in der Region Leipzig (VFG) e.V. statt. Auch diesmal wieder mit Themen, die die aktuelle und zukünftige Gesundheitsversorgung für ganz Sachsen betreffen.
 

Termin: Freitag, 30. Oktober 2015, 09:00 bis ca. 16:00 Uhr

Ort: BIO CITY LEIPZIG, Deutscher Platz 5a, Großer Hörsaal des BBZ

Schwerpunktthema: „Versorgungsinnovationen - Qualitätssicherungen - Patientensicherheit"

Schirmherr: Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

Moderation: Karin Strempel, Leiterin der Geschäftsstelle des VFG e.V.

Weiter …
 
Gesundheits(wirtschafts-)region Dresden
Gesundheits(wirtschafts-)region Dresden:
neben anderen Themenfeldern des Gesundheitswesens und der Gesundheitswirtschaft zeichnen die Region Dresden/Sachsen v.a. auch die traditionsreichen Themen aus:
- Sachsen =  "Wiege der Naturheilkunde"
- Dresden =  "seine Hebamme"
- Dresden =  "Stadt der Hygiene" (in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts)
 
Diesen und weiteren Traditionen in der klassischen und komplementären Medizin, in der Heilkunde und in der öffentlichen Gesundheitspflege fühlen wir uns mit dem "Verein zur Förderung von Innovationen in der Gesundheitswirtschaft in der Region Dresden e.V." verpflichtet.
 
 Abb. "Zwiebelmodell" Gesundheitswirtschaft (IAT)
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 5 - 8 von 90

Suchen